Freundeskreis Panzerlehrbataillon 93 e.V.

Startseite    Über uns     Veranstaltungen      Rundschreiben      Impressum      E-Mail    Downloads

 

 


 

 

Schießen mit Handfeuerwaffen um die Pokale des Freundeskreises 2019

09.10.19


 Am 12.09.2019 konnten die Pokale des Freundeskreises wieder im scharfen Schuss und wieder auf der schon bekannten Schießbahn 20 auf dem TrÜbPl Munster-Süd ausgeschossen werden. Jede Kompanie und der Stabszug war mit fünf Schützen und Schützinnen unter Führung eines Offiziers zusammen mit einer Mannschaft des Freundeskreises mit ebenfalls fünf Schützen bei strahlendem Sonnenschein - eben 93er Wetter - angetreten.
 Wie in den Vorjahren war auch dieses Schießen von unseren aktiven Kameraden perfekt vorbereitet und organisiert. Federführung war die 1./-. Ausgleich und Entspannung fand die nichtschießende Abteilung bei einem schmackhaften Eintopf und Kaffee und Kuchen.
Auch neues Gerät fand vor allen Dingen bei den Ehemaligen reges Interesse, das neue MG 5 und das neue gepanzerte Führungsfahrzeug EAGLE mit lafettiertem MG und Wärmebildgerät standen bereit und wurden von den Bedienern stolz präsentiert.

 Kurze Begrüßung durch den Stv. Vorsitzenden und dem seit einer Woche im Amt stehenden neuen Kommandeur, Oberstlt Hebisch, dann übernahm HptFw Zöllner, Waffen-Fw, aus der 1./- als Leitender die Einweisung und gab die neuen und gegenüber der Ausschreibung abweichenden Bedingungen bekannt.

 

 

Geschossen werden sollten mit dem G36 je 15 Schuss im Anschlag stehend am Mauerrest und Zielfernrohr auf 150 m und weitere 15 Schuss im Anschlag stehend freihändig mit Punktvisier auf 100 m auf Klappfallscheiben. Je Treffer 10 Punkte.





Mit der MPi 7 war mit beiden Visieren je 10 Schuss auf 10er-Ringscheibe auf 25 m möglichst in die 10 zu bringen, also 200 Punkte maximal erreichbar. 

 

Vollkommen neu und zur Überraschung aller waren Ziel und Bedingungen beim Schießen mit der Pistole P8 auf kurze Entfernung.  Kleine oder größere geometrische Figuren standen als Ziel zur Auswahl. Wer sich sicher fühlte, konnte auf den kleinen Kreis schießen und für jeden Treffer 20 Punkte (ganz unten links) erreichen, für nicht so versierte Schützen gab es auch größere Symbole mit niedrigerer Punktzahl.

Vor jedem Schuss war anzusagen, worauf geschossen wird. Soweit das angesagte Ziel getroffen wurde, erhöhte sich das Punktekonto um den erschossenen Wert - aber: angesagt und nicht getroffen brachte den Abzug dieser Zahl von den bisher erschossenen Punkten. Man konnte also bei zu häufigem Vorbeischießen auch mit einem negativen Gesamt-Punkteergebnis aus dem Rennen gehen. 

 
   
Einweisung am MG 5  Die Pokale  
Die Sieger P8
1. Platz Hptm Schütt (re)
2. Platz Hptm Dell-Missier
3. Platz OStGefr Schier
Die Sieger MPi 7
1. Platz OStGefr Herm
2. Platz HptFw Edel (re)
3. Platz StFw Kretschmann (li)
Die Sieger G36
1. Platz HptFw Moege (re)
2. Platz OTL a.D. Thönissen
3. Platz OFw Gaelings
Die Sieger in der Gesamtwertung
1. Platz Hptm Schütt (re)
2. Platz StFw Kretschmann (Mi)
3. Platz HptFw Moege
Sieger in der Mannschaftswertung
3./Panzerlehrbataillon 93
Hptm Dell-Missier, HptFw Moege, Fw Gampe,
 OStGefr Zehne, OStGefr Meyer

Ab 17:00 Uhr konnte der stv. Vorsitzende des Freundeskreises, Oberstlt a. D. Thönissen in der UHG zur Siegerehrung schreiten. Nach herzlichem Dank an die Aktiven für Unterstützung, Vorbereitung und Durchführung des Schießens, nahm er zusammen mit dem Bataillonskommandeur, Oberstlt Hebisch,  die Ehrung der Sieger vor.  
Während der Siegererhrung stießen die Angehörigen der "neuen" 5./Panzerlehrbataillon 93 (na), die an diesem Tag ihre erste Zusammenziehung in der Kompanie angetreten hatten, zur Runde hinzu, um an der abschließenden Veranstaltung teilzunehmen. Im Verlauf konnte der Freundeskreis neben einigen aktiv Dienenden auch 13 neue Mitglieder aus deren Kreis willkommen heißen. Sie wurden von den anwesenden Mitgliedern des Vorstandes gemeinsam mit den äußeren Zeichen der Mitgliedschaft unter dem Beifall der Anwesenden ausgestattet. Unter lebhaften Gesprächen klang in kameradschaftlicher Atmosphäre der Tag aus.

nach oben